Projektbeschreibung

Kategorie
Straßenbau

Beauftragt vom Amt der Salzburger Landesregierung, begannen wir im August 2013 in mehreren Nachtschichten mit den Vorbereitungen (Verkehrsfeldfreimachung und Verkehrsumleitung für die Bauphase-1) für die Bauarbeiten.

In der Bauphase-1 musste die erste Hälfte des neu zu errichtenden Brückentragwerkes, sowie der Teilumbau im Bereich Kreisverkehr-Interspar und Kreisverkehr-Moser inklusive aller dazugehörigen Stahlbeton-, Kanalbau-, Unterbau- und Asphaltarbeiten sowie die Infrastruktur hergestellt werden.

Die Bauarbeiten wurden in neun Bauphasen durchgeführt, wobei  ständig  auf mehreren Baufeldbereichen gleichzeitig gearbeitet wurde, um den engen Zeitplan einzuhalten.

Die Gesamtbauzeit für den vierspurigen Ausbau betrug ein Jahr und endete mit Juli 2014.

 

Eckdaten  Straßenbau:

  1. 1600m3 Asphaltabtrag, 5800m3 Auskofferungsarbeiten
  2. 10.000m2 Asphaltfläche in dreilagiger, hochstandfester Ausführung inkl. Unterbau
  3. 250m1 Regenwasserkanal (Stahlbetonschwerlastrohre DN700)
  4. Neuerrichtung bzw. Adaptierung der Fußgängerunterführung KV-Interspar

 

 Eckdaten Brückenbau:

  1. 900m3 Wiederlageraushub, 450m3 Tragwerksbetonabtrag
  2. 330m1 Bohrpfähle DN1200
  3. 450m3 Tragwerksbeton, 100To Tragwerksbewehrung